Südsudan


TODO: Beschreibung

Die AIDS-Situation in Südsudan

Die den afrikanischen Kontinent in ganz besonderer Härte heimsuchende Pandemie AIDS stellt für die Zivilgesellschaft der jungen Republik Südsudan eine enorme Herausforderung dar. Wie auch in anderen von AIDS betroffenen Staaten geht es dabei nicht allein um Fragen der sich aktuell als völlig unzureichend darstellenden medizinischen Versorgung der Kranken, sondern auch…

Der verfassungsrechtliche Schutz der Religionsfreiheit in Südsudan

Zur Verteilung der Religionszugehörigkeit in Südsudan gibt es keine genauen statistischen Daten, zumal keine rechtliche Bedingung für die Bürger des Landes besteht, ihre Religionszugehörigkeit von Staats wegen registrieren zu lassen. Nach einer Untersuchung des Washingtoner Pew Research Center aus dem Jahr 2012 gehören etwa 60 % der Südsudanesen einer christlichen Glaubensgemeinschaft…

Sachlexikon

Addis-Abeba-Abkommen von 1972  Autonomieabkommen Das unter Vermittlung von Haile Selassie, dem Kaiser von Äthiopien, von der SSLM und der Anya-Nya mit der sudanesischen Regierung unter Präsident Numairi geschlossene Abkommen beendete den Ersten Bürgerkrieg  (17 Years War) zwischen der sudanesischen Regierung und südsudanesischen Befreiungsbewegungen. Wichtigste Punkte des Abkommens waren: Weiterbestand eines, föderal zu…

Anders Breidlid (Ed. et al.), A Concise History of South Sudan (2010)

Die 2010 vom norwegischen Historiker Anders Breidlid herausgegebene Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte in der südsudanesischen Geschichte richtet sich von ihrem didaktischen Aufbau in erster Linie an Schüler und Studierende, die einen ersten Überblick über die geschichtlichen Grundlagen Südsudans bis zum CPA (2005) bekommen sollen. Aber auch Historikern, Politikern und anderen an der Geschichte…

Analphabetismus-Situation in Südsudan

Eine der ganz großen Herausforderungen, der sich die südsudanesische Bildungspolitik zu stellen hat, ist der geringe Grad der Literalität (Schreib- und Lesekundigkeit) im Lande. Lediglich etwa zwei Fünftel  der südsudanesischen Männer im Alter über 15 Jahren können lesen. Bei den Südsudanesinnen liegt die Analphabetismus-Quote nach Schätzungen sogar bei über 80 %. Lediglich ein Prozent der…

Öffentliche Stellungnahme von Dr. Riek Machar in Addis Abeba zur fortdauernden Krise in Südsudan (12.5.2014)

In einer am 12. Mai 2014 in Addis Abeba abgegebenen Stellungnahme unterrichtete der  Vorsitzende der SPLM-SPLA, Dr. Riek Machar, die  Öffentlichkeit über die augenblickliche Krise in Südsudan. Dr. Machar betont in seiner Stellungnahme wiederholt, dass die gegenwärtige Krise den Charakter einer Erhebung  hat. Er beteuert erneut, dass das Juba-Massaker von einer …

Südsudan: Warum Botschafter Francis Mading Deng nackt dasteht! (15.5.2014)

von Tongun Lo Loyuong*, 17.5.2014, http://www.southsudannation.com/south-sudan-why-ambassador-francis-mading-deng-is-naked/ (ins Deutsche übertragen) * Tongun Lo Loyuong M.A. ist ein freier Politik-Analyst aus Südsudan. Als Botschafter Francis Mading Deng Ende August 2012 zum ständigen südsudanesischen Vertreter bei den Vereinten Nationen berufen wurde, war ich begeistert. Als er die Berufung annahm und er den Eid…

Südsudan oberster Finanzwächter Steven Wöndu: Gott muss ein weißer Mann sein

http://www.sudantribune.com/spip.php?article46969 Am 14. Juni 2013 erschien in der „Sudan Tribune“ unter dem TItel „God must be a white man“ ein überaus engagierter Artikel des südsudanesischen Auditor General Steven Wöndu, in dem er die Unzulänglichkeit afrikanischer Staatsführer heftig kritisierte und Gründe für die grundsätzlichen Probleme der mangelnden Entwicklung in Afrika benannte.…

Dau Aturjong Nyoul: Warum Salva Kiir gehen muss (30.5.2014)

Presse-Verlautbarung von General Dau Aturjong Nyoul 30.5.2014 (aus dem Englischen  übertragen) Ich habe mich als junger Student einer Sekundarschule 1983 dem Befreiungskampf gegen Ungerechtigkeit, Marginalisierung und Erniedrigung in Sudan angeschlossen. Nach der militärischen Grundausbildung in Bonga, Äthiopien, wurde ich zum Leutnant ernannt und kämpfte in Folge mit Entschlossenheit über 20…